Herzlich Willkommen!

  

  Ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der
  Alzheimer Gesellschaft Kreis Euskirchen e.V. und
  freue mich, dass Sie den Weg zu uns gefunden
  haben.


  Wir möchten Ihnen bei Fragen zum Thema Demenz
  zur Seite stehen und Ihnen Unterstützung anbieten. 

 

Demenz ist ein Oberbegriff für Veränderungen im psychischen und physischen Bereich, in deren Verlauf bestimmte geistige und körperliche Fähigkeiten abnehmen. Alzheimer ist mit einem Anteil von etwa 80 % die häufigste Ursache für Demenz und wurde bereits 1906 von dem Arzt Alois Alzheimer beschrieben. Im Zuge der demographischen Entwicklung, die u. a. durch einen deutlichen Anstieg der Lebenserwartung und ein steigendes Durchschnittsalter der Bevölkerung gekennzeichnet ist, wird auch mit einem deutlichen Anstieg der Demenz gerechnet. Denn die Wahrscheinlichkeit, von Demenz betroffen zu sein, steigt mit dem Alter.

Die Diagnose Demenz stellt für viele Menschen den Beginn einer langen Krisenzeit dar. Die Vorstellung, in zunehmendem Maße unselbstständiger zu werden, die geistige Leistungsfähigkeit zu verlieren, ist für viele schrecklich. Der Verlust von Erinnerungen, das Vergessen von liebgewonnenen Orten, Routinen und auch Menschen stellt die eigene Existenz in Frage.

Viele betroffene Menschen versuchen, die Demenz zu verdrängen und, sie so lange es geht, vor ihrer Familie, ihren Freunden und Bekannten zu „verstecken". Dieses Verhalten führt oft in Einsamkeit und Isolation. Dabei gibt es bereits eine Vielzahl an Hilfen und Möglichkeiten, die den Alltag und das Leben der erkrankten Menschen erleichtern und bereichern. Viel zu wenige kennen diese Hilfsangebote, und es müssen auch noch neue Angebote entwickelt werden. Zu viele Betroffene haben noch keinen Zugang zu Entlastungsangeboten. Zu viele Familien kennen keine Möglichkeiten der Entlastung, beispielsweise durch Betreuungsangebote.

Die Alzheimer Gesellschaft Kreis Euskirchen e.V. ist eine Selbsthilfeorganisation.

Sie setzt sich für die Verbesserung der Situation der an Demenz erkrankten und ihrer Familien ein. Dies geschieht unter dem Dach der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Berlin. Auch im Kreis Euskirchen schlossen sich Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen und fachliche Helfer zu Selbsthilfegruppen zusammen, um die Interessen der Betroffenen, ihrer Angehörigen und professioneller Fachkräfte zu bündeln. Wir möchten dazu beitragen, daß das Leben von dementiell erkrankten Menschen und ihren Angehörigen verbessert wird.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an die Alzheimer Gesellschaft Kreis Euskirchen e.V. 02251/80666, oder über unser Alzheimer-Telefon 0160/99677484 wir sind Ihnen gerne behilflich.

Wenn Sie auf unseren Seiten etwas vermissen, uns etwas mitteilen möchten oder Fragen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail über info@alzheimer-euskirchen.de oder rufen Sie uns unter der Nummer 02251/80666 direkt an.

Ihr
 Dr.  med. Hartmut Bauer
  Vorsitzender

 

Suche:
Alzheimer-Telefon
Alzheimer-Telefon Rufen Sie uns an - Wir freuen uns auf Sie [mehr...]
Alzheimer-Spende
Alzheimer-Spende Sie möchten uns mit einer Spende unterstützen? [mehr...]