Unser Wunsch der Woche

Klicken Sie auf eine der Überschriften, um den entsprechenden Inhalt zu lesen.

  • "Zwei helle Sternlein funkeln ... 24.12.2012

    Zwei helle Sternlein funkeln ... 24.12.2012

     

    Zwei helle Sternlein funkeln ...


    überliefert von einer alten Dame die sich trotz ihrer Altersdemenz an das Gedicht lückenlos erinnern konnte.

     

     

     

     

    Zwei helle Sternlein funkeln dort über dem Häuschen so klein.
    Christkind steht draußen im Dunkel und schauet zum Fenster hinein.

     

    Es horcht, ob die Kinder schön brav sind, ob sie nicht zanken und schrei’n
    und wenn die Kleinen im Schlaf sind, geht es zum Himmel hinein.

     

    Im Himmel, da hat es ein Gärtchen von Tannenbäumen voll.
    Christkind läutet am Pförtchen, dass man ihm aufmachen soll.

     

    Herr Nikolaus geht durch den Garten „Mein guter Knecht mach auf!“
    Christkindchen braucht nicht zu warten, Herr Nikolaus macht schon auf.

     

    Christkind durch Moos und Gebüsche dann in sein Häuschen geht.
    Dort sitzen die Engel am Tische und machen Christgerät.

     

    Nüsse vergolden die Einen, die Anderen machen Konfekt.
    Noch wieder andere haben die kleinen Wachskerzen schon aufgesteckt.

     

    Gärtchen und Häuschen sie machen Puppen, Soldaten viel,
    zahllose schöne Sachen, Bilderbücher und Spiel.

     

    Am Heiligen Abend werden die Bäumchen geputzt mit Pracht
    und heimlich auf die Erde zu braven Kindern gebracht.

     

    Dann stehen sie alle im Kreise und neigen die Flüglein sacht,
    beten mit dem Christkind leise und sagen sich gute Nacht.

     

    Alles schläft im Dunkeln bald wird es Weihnachten sein.
    Zwei helle Sternlein funkeln über dem Häuschen so klein.

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    ein frohes Weihnachtsfest
    und ein gutes und gesundes Jahr 2013.
    Achten Sie auf sich, bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!

     

     

  • "Weinen und Tanzen ... 17.02.2012

    Weinen und Tanzen ...  17.02.2012

     

    Traurigkeit und Fröhlichkeit gehören zusammen wie der Clown mit dem traurigen und der Clown mit dem fröhlichen Gesicht: Beide bringen uns zum Weinen wie zum Lachen. Vertrauen wir darauf, dass die Schönheit unseres Lebens sich dort zeigt, wo Weinen und Tanzen sich berühren.  

     

     

    Jeder von uns sollte ein bisschen Clown sein. Denn ein Clown lebt immer für andere, nie für sich selbst. Er steht nie im Mittelpunkt, er spielt nur während der Pause, denkt nicht an sich und hat nur ein Ziel: andere Menschen zum Lachen zu bringen. Humor macht viele Dinge relativ. und in unseren Herzen  ist wieder mehr Platz für die Menschen um uns herum. 

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!

     

     

     

  • "Wo immer das Glück ... 10.12.2012

    Wo immer das Glück sich aufhält, mögest Du ebenfalls sein.

     

    Wo immer jemand freundlich lächelt, möge sein Lächeln Dir gelten.

     

    Wo immer die Sonne aus den Wolken hervorbricht, möge sie besonders für Dich scheinen. Damit jeder Tag Deines Lebens so hell wir nur möglich sei.  

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!

     

     

  • "Wir wünschen uns ... 03.12.2012

    Wir wünschen uns einen Engel des Lächelns, damit wir mit uns selbst verständnisvoller und zärtlicher umgehen und damit wir die Menschen um uns anstecken können zu neuer Lebensfreude.

     

    Der Engel des Lächels möge uns in Berührung bringen mit der Tiefe unserer Seele, in der wir manches nicht mehr so wichtig nehmen, was um uns herum geschieht. Er möge uns zeigen dass wir wie die Engel schon schon jetzt an einer anderen Welt teilhaben, die alles relativiert, was uns widerfährt.

     

    Der Engel des Lächelns möge uns selbst zum Engel machen für viele, die in sich selbst verfangen sind. Der Engel wird zufrieden mit uns lächeln, wenn wir ab und zu einem mürrischen und unzufriedenen Menschen zu einem Lächeln bewegen können. 

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!

     

     

  • "Laß Dich nicht unterkriegen ... 26.11.2012

    Laß Dich nicht unterkriegen - nicht alle Menschen sind so wie die, die Dich enttäuschten.

     

    Laß Dich nicht verbiegen - es gibt Menschen, die Dich so brauchen, wie Du bist.

     

    Laß Dich nicht besiegen - von denen, die meinen, sie hätten leichtes Spiel mit Dir.

     

    Bewahre den Glauben an Dich - und Du wirst Menschen finden, die Deinen Weg mit Dir teilen. 

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!

     

     

  • "Trotz allem ... 19.11.2012

    Trotz allem ... 19.11.2012

    Trotz allem kann es sein, dass vor deinem Fenster ein Vogel singt, dass seine Melodie dich erreicht, dir etwas Neues gelingt.

     

    Trotz allem kann es sein, dass aus dem Himmelsgrau dich ein Sonnenstrahl trifft, dich Worte berühren wie aus einem Gedicht.

     

    Dass dir ein lieber Gruß in den Briefkasten fällt, einer daherkommt, die Hand dir hält.

     

    Trotz allem kann es sein, dass Hoffnung in dir wächst und so etwas wie ein Engel sich neben dich setzt. Dass deine Liebe zunimmt und nicht ab, weil dir ein Mensch begegnete, der sie dir wieder gab.

     

    Trotz allem. 

      Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!


     

  • "Manche Stolpersteine ... 12.11.2012

    Manche Stolpersteine ... 12.11.2012

     

     

    Manche Stolpersteine geben sich im Nachhinein als kluge Wegweiser zu erkennen. Unausweichlich führen sie einen fälligen Richtungswechsel herbei, rütteln verschlafene Gewohnheiten unsanft wach.

     

       

    Verändern die Sichtweise auf Gott und die Welt, schärfen den Blick für die Sackgassen der Bequemlichkeit, schaffen Aufmerksamkeit und schmerzliches Bewusstsein für die eigene Unvollkommenheit. So gesehen sind sie - hoppla - ein Segen.

     

     

     Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!


     

  • "In der Ferne stehen ... 5.11.2012

    In der Ferne stehen ... 5.11.2012

    In der Ferne stehen, wenn andere sich freun und doch zufrieden und fröhlich sein. Selbst mühsam wandeln den dornigen Pfad, dem Nächsten helfen in selbstloser Tat.

     

    Im Schatten stehen, der Sonne fern, und doch den andern leuchten als Stern, das ist eine Kunst, die nur der versteht dem Herzlichkeit durch die Seele weht. 

     

    Selbst unverstanden durchs Leben gehn, doch hilfreich bestrebt sein, den Freund zu verstehn. Wenn bittre Gedanken im Herzen aufsteigen, sich tapfer bemühn, sie keinem zu zeigen. Die Kunst zu üben täglich aufs neue, dazu erhalten wir stets die Kraft.

     

    (unbekannt)

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!


     

  • "Wenn die Lippen ... 29.10.2012

    Wenn die Lippen ...   29.10.2012

     

    Wenn die Lippen geschlossen sind, beginnt das Herz  zu sprechen; wenn das Herz schweigt, entzündet sich die Seele, wird zur Flamme und erleuchtet das ganze Leben. Dieser Gedanke zeigt die große Bedeutung der Stille, und diese Stille wird in der Ruhe erlangt.

     

    Die meisten Menschen wissen nicht, was Ruhe bedeutet, weil sie nur ein Verlangen danach haben, wenn sie müde sind, während sie sonst nicht die Notwendigkeit der Ruhe erkennen. 

     

    (Haznat Inayat Khan)

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!


     

     

  • "Ein Lächeln ... 22.10.2012

    Ein Lächeln kostet nichts und bringt viel. Es bereichert den, der es erhält, ohne den, der es schenkt, ärmer zu machen.


    Es dauert nicht länger als einen Augenblick, aber die Erinnerung daran ist manchmal ewig. Niemand ist reich genug, um es nicht brauchen zu können, und niemand arm genug, um es nicht verschenken zu können. Es schenkt Glück in der Zusammengehörigkeit und ist ein zartes Zeichen der Freundschaft.


    Ein Lächeln gibt dem Bekümmerten Auftrieb und dem Schwachen Kraft. Wenn Du einmal jemanden triffst, der Dich nicht anlächelt, sei großzügig und lächle ihn an - denn niemand braucht ein Lächeln mehr als der, der es den anderen nicht zu geben weiß.


     

    (unbekannt)

     Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!


  • "Bleib in der Schönheit ... 15.10.2012

    Bleib in der Schönheit deiner Träume, nimm sie mit ins Erwachen, bleib ihnen nah auf deinem Weg durch den Tag.

     

    Sie sind ein Schirm der dich schützt vor dem sauren Regen der Realität.

     

    Sie zeigen dir einen Weg, den du gehen kannst, wenn du befürchtest, dass nichts mehr geht.

     

    (unbekannt)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!

     

  • "Morgen wird ein anderer Tag ... 08.10.2012

    Morgen wird ein anderer Tag ... 08.10.2012

    Morgen wird ein anderer Tag sein, eine andere Sonne wird aufgehen, die Lerchen werden singen. Morgen wird ein anderer Tag sein. Neues Lächeln wird erblühen, so frisch und neu belebt wie plätscherndes Wasser. Tränen können die Wüste des Kummers in unserem Herzen bewässern und sie ganz allmählich wieder in eine Oase der Hoffnung verwandeln.

     

    Morgen wird ein anderer Tag sein und dann werde ich hüpfen freudig wie eine Amsel. Das Leben wird mir noch mehr gehören. Ja, morgen wird ein anderer Tag sein. Jubel und Hoffnung werden sich alsdann vereinen.

    (unbekannt eingesandt)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
     Sie werden gebraucht!

  • "Nimm dein Leben ... 01.10.2012

    Nimm dein Leben ... 01.10.2012

     

    Nimm dein Leben in die Hand. Packe die Gelegenheit, lass dich ermutigen durch Menschen, die selbst einen Weg in den eigenen Abgrund gewagt haben.

    Nimm deine Geschiche an, was vergangen ist, versuche zu lassen, damit du augenblicklich dein Leben neu gestalten kannst.

    Zumutung und Verantwortung stärken Dich und geben Dir Kraft. Pack auch das Unangenehme im Leben an, damit du daran wachsen und reifen kannst.

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich, 
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Vielleicht sollten ... 24.09.2011

    Vielleicht sollten ... 24.09.2011

     

    Vielleicht sollten wir manchmal einfach das tun, was uns glücklich macht und nicht das was am Besten ist.

     

    Vielleicht sollten wir manchmal einfach das tun, wonach uns ist und nicht das was andere von uns erwarten.

     

    Vielleicht sollten wir manchmal einfach das tun, was unser Gefühl sagt und nicht das was für die Gefühle der anderen das Beste ist.

     

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

    (eingesandt von unserem Mitglied Karin Berbür)

     Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
     bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!


     

  • "Mögen unsere Füße ... 17.09.2012

    Mögen unsere Füße festen Boden finden am Ufer des neuen Morgens, dass wir mit Zuversicht und Vertrauen in den Tag hineingehen können. Wir wünschen uns, dass wir den Sinn erfahren in unserem Tun und Lassen, uns verbunden wissen, mit allem was lebt, denn wir sind mehr als ein Rad im Getriebe des Alltags. Möge der Tag uns gut sein.

    (unbekannt eingesandt)

     

     

     

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Wenn Du den täglichen Sorgen ... 10.09.2012

    Wenn Du den täglichen Sorgen, Ängsten und Lustlosigkeit Macht über Dich gibst, verlierst Du den Blick für all das Schöne, das Du heute erleben kannst.

    Öffne Dich den Augenblicken, die Dich froh stimmen, die Dich lächeln lassen und Dich lebendig machen. Schaffe Dir jeden Tag Raum für etwas, dass Du gern tust und das Dir gut tut, und sorge damit immer wieder für Dich selbst.

    (unbekannt eingesandt)

     

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Ich lebe mein Leben ... 03.09.2012

    Ich lebe mein Leben ... 03.09.2012

    Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn. Ich werde den letzten wohl nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.

     

    Ich kreise um Gott, um den uralten Turm, und ich kreise jahrtausendelang; und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm oder ein großer Gesang.

    Rainer Maria Rilke

     

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Achte gut auf diesen Tag ... 27.08.2012

    Achte gut auf diesen Tag ... 27.08.2012

    Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben - das Leben allen Lebens. In seinem kurzen Ablauf liegt all seine Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins, die Wonne des Wachsens, die Größe der Tat, die Herrlichkeit der Kraft. Denn das Gestern ist nichts als ein Traum und das Morgen nur eine Vision.

     

    Das Heute jedoch, recht gelebt, macht jedes Gestern zu einem Traum voller Glück und das Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.

     

    Darum achte gut auf diesen Tag.

    (Rumi)

     

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Ich will ... 20.08.2012

    Ich will ... 20.08.2012

    Ich will nicht kämpfen, nicht beharren, nicht vergleichen, nicht zählen und rechnen, nicht beweisen und begründen.

    Ich will das Positive sehen, die Hand anbieten, den ersten Schritt machen, neue Wege suchen und feine Zeichen verstehen lernen.

    (Max Feigenwitter)

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Aber merkwürdig ... 13.08.2012

    Aber merkwürdig: Ich findes es schön. Was schadet´s, daß mir Namen entfallen, die mir gestern genannt wurden? Dass alles langsamer geht, auch mühsamer natürlich? Ich werde gerne alt.

    Ich bin im Ruhestand, wie man sagt. Es gilt als ehrenhaft, wenn einer sein Alter mit Pflichten anfüllt. Ist einer i.R., dann heißt das: "in Reichweite". Und a.D. soll wohl heißen: "auf Dienstfahrt".


    Blühender Unsinn, ich habe es schön wie die alte Buche, an der ich kürzlich in den Bergen vorbeikam.

    Ich darf einfach dasein und leben. Ich bin endlich erwachsen und ein freier Mensch.


    (anonym eingesandt)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht

  • "Nur Du kannst es ... 06.08.2012

    Nur Du kannst es ... 06.08.2012

    Nur Du kannst es ...


    Ich weiß, daß die Situation für Dich nicht immer leicht ist, aber sie wird nicht von selbst leichter werden. Und der Lärm um Dich herum, der Dich daran hindert, Deine innere Stimme zu hören, wird nicht von selbst nachlassen.

     

    Du hast Dich für den Weg entschieden, der Dich dorthin geführt hat, wo Du jetzt bist. Und nur Du kannst Dich für einen Weg entscheiden, der Dich dorthin führt, wo Du sein möchtest.

    (unbekannt eingesandt)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Die Zeit langsamer machen ... 30.07.2012

    Die Zeit langsamer machen ... 30.07.2012

    Die Zeit langsamer machen, die Eile ins Abseits schicken, den Augenblick tief einatmen und dem Lächeln gute Gründe geben. Die Sonne an die Haut und an die Seele lassen, den Tag empfangen, wie einen lang vermißten Freund - und innig umarmen.

    (unbekannt)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Dein Schutzengel ... 23.07.2012

    Dein Schutzengel ... 23.07.2012

    Dein Schutzengel:
     "Er ist Dir nah. Ohne dass Du es merkst, bewacht er Deine Tage. Leuchtend ist er und ganz klar, er ist ein Teil von Dir. Er neigt sich zu Dir hinab und hat seine ganze Aufmerksamkeit auf Dich gerichtet. Ob es Dir gut geht, ob Du leidest, ob du Vertrauen oder Angst hast. Er weiß es, er duldet es und er wacht bei Dir selbst in der Nacht. Stell Dir vor, Du hast einen Gefährten, der Dich von Ewigkeit an kennt.

     

    Er ist zwar anders als Du, und doch bist Du ein Teil von ihm.
    Er ist Dein Schutzengel".

     
    (unbekannt)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Im Dunkel glüht der Funke ... 16.07.2012

    Im Dunkel glüht der Funke Hoffnung, immer wieder aufs Neue entfacht, erlischt er nicht. Solange er glüht, jemand da ist, der wacht, wächst gegen alle Verzagtheit die Hoffnung, denn sie wächst über alles Dunkel hinaus. Hab Mut, der Funke wird zur Glut. Gib nicht auf.

     

    (unbekannt)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "All das was täglich ... 09.07.2012

    All das was täglich uns geschieht und unsrem leben Leichtheit gibt, nehmen wir oftmals einfach hin, als selbstverständlichen Gewinn. Doch manchmal wäre es genehm, so ein kleines Dankeschön, als Antwort auf ein nettes Wort, oder für Hilfe hier und dort. Dem Partner mal ein Lächeln schenken, mit kleinen Gesten an ihn denken, das tut doch jedem Menschen gut, gibt neue Kraft und frischen Mut. Nichts einfach alles selbstverständlich sehen, nicht blind durch unser Leben gehen und einfach so mal Danke sagen, weil wir uns gegenseitig tragen.

    eingesandt von einem unserer Mitglieder

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Das Glück ... 02.07.2012

    Das Glück, das glatt und schlüpfrig rollt, tauscht in Sekunden seine Pfade, ist heute mir, dir morgen hold und treibt die Narren rund im Rade. Laß fliehn, was sich nicht halten läßt, den leichten Schmetterling laß schweben, und halte nur dich selber fest: du hältst das Schicksal und das Leben.

    Ernst Moritz Arndt

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Tröste dich ... 25.06.2012

    Tröste dich, die Stunden eilen, und was all dich drücken mag, auch das Schlimmste kann nicht weilen, und es kommt ein andrer Tag.
    In dem ew´gen Kommen, Schwinden, wie der Schmerz liegt auch das Glück, und auch heitre Bilder finden ihren Weg zu dir zurück.
    Harre, hoffe. Nicht vergebens zählest du der Stunden Schlag: Wechsel ist das Los des Lebens, und - es kommt ein andrer Tag.

    Theodor Fontane

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Bewahre mich ... 18.06.2012

    Bewahre mich ... 18.06.2012

    Bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

    Antoine Saint de Exupery 

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Mutig voran ... 11.06.2012

    Mutig voran ... 11.06.2012

    Mutig voran. Mitten im Zerbruch der Zeiten motiviert uns die Kraft aus der Ewigkeit. Nicht die untergehende Welt, sondern das Leben ist unser Ziel. Wir wissen, wohin die Reise geht. Das macht Mut. Das gibt Kraft zu mutigen Schritten in die Zukunft. Angst lähmt, Mut setzt in Bewegung. Mutig voran - ein Lebensprogramm.

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Jeden Tag einen Moment ... 04.06.2012

    Jeden Tag einen Moment ... 04.06.2012

    Jeden Tag einen Moment Zeit für uns allein. Damit wir uns begegnen, uns in die Seele schauen. Und damit wir innehalten zwischen dem hastigen Tun und Wollen. Oder: Wir spüren vielleicht, was wir wirklich möchten? Möglicherweise gelingt uns eine neue Sichtweise des Bisherigen?

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Aufgabe des Lebens ... 28.05.2012

    Aufgabe des Lebens ... 28.05.2012

    Aufgabe des Lebens, seine Bestimmung ist Freude. Freue Dich über den Himmel, über die Sonne, über die Sterne, über Gras und Bäume, über Tiere und Menschen.

    Leo Tolstoi

     Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Wir wünschen ... 21.05.2012

    Wir wünschen uns, dass Tun und Lassen ihr gutes Maß finden in dieser Woche, dass nicht mehr von uns gefordert ist, als unsere Kräfte es  zulassen, und dass wir uns nicht mehr auflasten, was unsere Grenzen übersteigt.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Uns bleibt die ... 14.05.2012

    Uns bleibt die ... 14.05.2012

    Uns bleibt die Hoffnung, dass erfrorenes Land nicht bleibt, was es ist. Uns bleibt die Hoffnung, dass mit dem wachsenden Licht die Grünkraft zurückkehrt. Uns bleibt die Hoffnung, dass wir Gerettetes finden unter Verlorenem.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Immer noch gibt ... 07.05.2012

    Immer noch gibt ... 07.05.2012

    Immer noch gibt es Lieder, die ich singe gegen die Angst. Immer noch blüht der Löwenzahn zwischen Stein und Stein. Immer noch werden Quellen geboren und neben mir wagt ein Mensch das Weitergehen. Genug mich einzulassen auf eine neue Woche.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Nicht insofern der Mensch .... 30.04.2012

    Nicht insofern der Mensch .... 30.04.2012

    Nicht insofern der Mensch etwas zurücklässt, sondern insofern er wirkt und genießt und andere zu wirken und zu genießen anregt, bleibt er von Bedeutung.

    Johann Wolfgang von Goethe

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Wer verschenkt ... 23.04.2012

    Wer verschenkt ... 23.04.2012

    Wer verschenkt, worüber er verfügen kann, an Bildung, und an gutem Rat, wer Frieden schafft mit vollen Händen weggibt ohne Anerkennung, der liebt, und schenkt aus einer Fülle. die nicht endet.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Wer liebt, der gibt ... 16.04.2012

    Wer liebt, der gibt ... 16.04.2012

    Wer liebt, der gibt mit Freuden aus den Schätzen, die ihm eigen sind. Sie schimmern nicht im Glanz des Goldes, denn freie Zeit, ein offenes Ohr und Lächeln, sind die Gaben dieses Reichtums.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Wir wünschen uns ... 09.04.2012

    Wir wünschen uns, dass wir finden, was uns Lebensmut gibt trotz aller Last, die wir mit uns herumtragen. Halt möge uns zuwachsen, wo Gefährdung droht, Vertrauen im Ungewissen. Wir wünschen uns, dass wir trotz aller Einsamkeit Zugehörigkeit erfahren auf dieser Welt und uns begegnet, was unserer Liebe wert ist.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Mit einem Freund an der Seite ... 02.04.2012

    Mit einem Freund an der Seite ... 02.04.2012

    Mit einem Freund an der Seite ist kein Weg zu lang". Der Freund an der Seite gibt uns Kraft, trotz aller Schwierigkeiten weiterzugehen. Er hält uns, wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen. Er motiviert uns, den Kampf des Lebens weiterhin zu wagen.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Wir wünschen uns ... 26.03.2012

    Wir wünschen uns Augen für das Schöne, den ersten Schmetterling nach langem Winter, den Silberrand um eine Wolke, die Sonne, leuchtend gelb, die das Kind auf den Gehsteig malt. Das Schöne ist ganz nah. Es schaut uns an, auch heute.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Mit Bäumen kann man ... 19.03.2012

    Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden und tauscht bei ihnen seine Seele um. Die Wälder schweigen. Doch sie sind nicht stumm. Und wer auch kommen mag, sie trösten jeden.

    Erich Kästner

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Mögen unsere Füße ... 12.03.2012

    Mögen unsere Füße festen Boden finden am Ufer des neuen Morgens, dass wir mit Zuversicht und Vertrauen in den Tag hineingehen können. Wir wünschen uns, dass wir den Sinn erfahren in unserem Tun und Lassen, uns verbunden wissen, mit allem, was lebt, denn wir sind mehr als ein Rad im Getriebe des Alltags. Möge der Tag uns gut sein.

     

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Du hast im Leben ... 05.03.2012

    Du hast im Leben ... 05.03.2012

    Du hast im Leben tausend Treffer, man sieht´s, man nickt, man geht vorbei. Doch nie vergißt der kleinste Kläffer, schießt Du ein einzigmal vorbei.

    (Horst Mühs)

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Immer möge ... 27.02.2012

    Immer möge das Sonnenlicht auf Ihrem Fenstersims schimmern und die Gewissheit in Ihrem Herzen, dass ein Regenbogen dem Regen folgt.

    aus Irland

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Die Freundschaft ... 20.02.2012

    Die Freundschaft ... 20.02.2012

    Die Freundschaft heißt nicht zusammenhängen und zusammensitzen, Freundschaft ist groß und frei und liegt im Gedanken, für den jeder Raum gleich nah ist.

    Clemens Brentano

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Wenn du am Morgen ... 13.02.2012

    Wenn du am Morgen ... 13.02.2012

    Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und  sich freuen zu können.
    Marc Aurel

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Mögen Deine Füße ... 12.02.2012

    Mögen unsere Füße festen Boden finden am Ufer des neuen Morgens, dass wir mit Zuversicht und Vertrauen in den Tag hineingehen können. Wir wünschen uns, dass wir den Sinn erfahren in unserem Tun und Lassen, uns verbunden wissen, mit allem, was lebt, denn wir sind mehr als ein Rad im Getriebe des Alltags.Möge diese Woche uns gut sein.

  • "Auch das ... 06.02.2012

    Auch das ... 06.02.2012

    Auch das ist Glück, ist eine Gabe, sich an sonnenhellen Tagen soviel Licht ins Herz zu tragen, dass, wenn der Sommer längst verweht, ein Leuchten immer noch besteht.
    J.W.v. Goethe

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Möge Dein Tag ...30.01.2012

    Möge Dein Tag durch ein wenig Glück berührt sein, von einem Lied in Deinem Herzen erheitert und gewärmt vom Lächeln der Menschen, die du liebst.

    Irischer Segensspruch

     

     

     

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Den Sinn ... 23.01.2012

    Den Sinn ... 23.01.2012

    Den Sinn unseres Lebens finden wir darin, uns selbst mehr und mehr zu entdecken und kennenzulernen. Dies geschieht durch die Summe aller Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, durch Höhen und Tiefen, durch Freude und Leid, durch Licht und Schatten.

    Wir wünschen Ihnen
    eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Erscheint dir ... 16.01.2012

    Erscheint dir ... 16.01.2012

    Erscheint dir etwas unerhört, bist du tiefsten Herzens empört, bäume nicht auf, versuchs nicht mit Streit, berühr es nicht, überlass es der Zeit. Am ersten Tage wirst du feige dich schelten, am zweiten lässt du dein Schweigen schon gelten, am dritten hast du´s überwunden; alles ist wichtig nur auf Stunden. Ärger ist Zehrer und Lebensvergifter, Zeit ist Balsam und Friedensstifter.

    (Theodor Fontane)

      

     Eine gute Woche
    achten Sie auf sich,
    bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

  • "Es ist keine ...

    Es ist keine ...

    Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass die Sonne scheint, sie unser Herz erwärmt, unseren Körper mit neuer Energie bestückt, die Pflanzen zum Wachsen bringt und das Wasssr zum Glitzern. Welch große Freude bringt die Sonne in unser Herz. Dass allerwichigste ist aber zu erkennen, dass sich hinter jeder dunklen Wolke, dass Lächeln der Sonne verbirgt.

    Wir wünschen Ihnen eine gute Woche
    achten Sie auf sich, bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

     

  • "Ich sagte zu dem ...

    Ich sagte zu dem ...

     

    Ich sagte zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand:  "Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegen gehen kann."  
    Er aber antwortete: "Geh nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in Gottes Hand.
    Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg."
    (aus China)
     

    Wir wünschen Ihnen eine gute Woche
    achten Sie auf sich, bleiben Sie gesund,
    Sie werden gebraucht!

Suche:
Alzheimer-Telefon
Alzheimer-Telefon Rufen Sie uns an - Wir freuen uns auf Sie [mehr...]
Alzheimer-Spende
Alzheimer-Spende Sie möchten uns mit einer Spende unterstützen? [mehr...]